Druckversion des Themas

Hier klicken um das Topic im Orginalformat anzusehen

Trek BBS _ Filme _ Star Wars - Was muss rein?

Geschrieben von: Laren 4. Aug 2002, 22:07

Einige Fakten sind bereits aus den Episoden IV bis VI bekannt, ich frage mich, ob Lucas sich daran halten und diese in Episode III unterbringt, oder ob er manche ignorieren wird. Welche Fragen beantwortet er?

Mir fällt jetzt mal spontan folgendes ein:
Darth Vader wusste von Luke, der ja bei seinem Bruder aufgewachsen ist, war aber über die Existenz von Leia überrascht. Wie wird das gelöst werden? Kidnappt Anakin ein Kind, ohne von dem anderen überhaupt zu wissen? Oder kennt er nur das Geschlecht nicht?

Außerdem kann Leia sich dunkel an ihre "richtige Mutter" erinnern. Ist damit tatsächlich Padmé/ Amidala gemeint? Wie wird Leia überhaupt adoptiert? Ob das wohl irgendwie erklärt wird?

Ich bin mal gespannt, ob wir erfahren, warum Vader seine Maske tragen muss und wie er zu seinem Namen kommt.

Können sich R2D2 und 3CPO später an die Ereignisse von Episode I bis III erinnern oder wird ihr Gedächtnis irgendwie gelöscht? Sie scheinen doch nichts mehr zu wissen, wenn ich das richtig sehe.

Und wieso endet Obi Wan auf Tatooine, ohne direkten Kontakt mit Luke aufzunehmen? Ob es wohl einen einleuchtenden Grund dafür gibt?

Geschrieben von: Matthias 6. Aug 2002, 13:25

QUOTE
Original erstellt von Laren:

Und wieso endet Obi Wan auf Tatooine, ohne direkten Kontakt mit Luke aufzunehmen? Ob es wohl einen einleuchtenden Grund dafür gibt?

Es ist doch einmal erwähnt worden das Lukes Adoptivvater nicht sehr viel von Obi Wan hält und ihm vielleicht den Kontakt zu Luke verbietet.
Könnte ja sein oda ?

------------------
Matthias

Geschrieben von: felix 8. Aug 2002, 15:36

Jepp, diese Fragen sind sicherlich ziemlich elementar... was die Warum-trägt-Vader-sein-Helmchen Frage angeht...

*SPOILER?*

...hat mir irgendwann mal jemand erzählt, dass Anakin beim Training mit Obi Wan in eine Lavagrube (?) fällt und dann vom Imperator über die dunkle Seite der Macht wiederbelebt/gerettet wird. Der muss das wohl aus irgendwelcher Sekundärliteratur gehabt haben, kein Plan, was da dran ist.

*SPOILER Ende*

Was sicherlich auch in Episode III gehört ist Anakins Verrat an den Jedi, die er ja anscheinend ziemlich sorgfältig ausrottet... wie Obi Wan und Yoda entkommen können sollte natürlich auch gezeigt werden.

Kombiniert man das alles mit dem ganzen politischen Hintergrund - Klon-Krieg, Machtausbau Palpatines (ab wann nennt er sich offen Imperator?), Formierung der Rebellion (?) - dann hat man schon wieder so viele (sicherlich interessante) Story-Elemente beisammen, dass ich befürchte, der Film könnte ähnlich hastig werden wie Episode II.

[Dieser Beitrag wurde von felix am 08.08.2002 editiert.]

Unterstützt von Invision Power Board (http://www.invisionboard.com)
© Invision Power Services (http://www.invisionpower.com)