IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

> serien.trekbbs.de

Buffy - Im Bann der Dämonen - Thread
Cold Case - Kein Opfer ist je vergessen - Thread
Firefly - Thread
JAG - Im Auftrag der Ehre - Thread
Mein Leben und Ich - Thread
Missing - verzweifelt gesucht - Thread
NavyCIS - Thread
Smallville - Thread
King of Queens / - Thread
Arzt- Krankenhaus- & Pathologie-Serien - Thread

12 Seiten V  « < 10 11 12  
Reply to this topicStart new topic
Hey! Was geht serienmäßig gerade bei euch ab?
Lex
Beitrag 3. Jan 2020, 14:35
Beitrag #551


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 5.931
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



Oh, ja, Supergirl... Du triffst es eigentlich ganz gut. In den späteren Staffeln wird es nicht besser biggrin.gif Bei den QTV/DC-Serien bieten The Flash und Supergirl eine schöne, fröhlichere Alternative zum dauerdunklen Arrow. Am liebsten mag ich aber Idiots of Tomorrow. Die haben nach ein paar Folgen einfach den Versuch aufgegeben, irgendwie Sinn zu machen und klamauken nur noch vor sich hin. Großartig! ALL HAIL BEEBO!

Jessica Jones hat mich auch sehr begeistert. Da muss ich dringend mal die zweite Staffel schauen.

Noch zwei Folgen, dann ist mein DS9-Rerun durch. Logischerweise muss ich dann wohl mit Voyager weitermachen unsure.gif Zwischendurch findet sich aber sicher noch Zeit für The Expanse Staffel 4.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 4. Jan 2020, 22:43
Beitrag #552


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.366
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



Die erste Staffel von "The Witcher" hat mir recht gut gefallen. Viele kernige Sprüche, erfreulich trashiger Charme und ne nette Geschichte, auch wenn das Durcheinander bei den Zeitebenen etwas für Verwirrung sorgen kann. Lebt klar vom Hauptdarsteller! Vergleiche mit GoT sind lächerlich, The Witcher ist mehr ne feuchtfröhliche Fantasy-Sause, kein schwerer Brocken.

Dann gucke ich noch "Dracula", den Dreiteiler. Auch ok, nix neues, aber wer das Genre mag, wird bedient. Dann noch "Messiah", den Religionspolitthriller, auch auf Netflix. Gefällt mir auch ganz gut. Und pisst sicher irgendwelche religiöse Spinner an, die bestimmt schon rumheulen und böse Mails an Netflix schreiben, haha. Mal sehen, ob es eine zweite Staffel gibt.

Insgesamt ein netter Serienstart ins Jahr auf Netflix.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 2. Feb 2020, 11:59
Beitrag #553


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.464
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Bei Eureka nähere ich mich so langsam dem Serienfinale an. Nach dem Breaking Bad rerun, bin ich jetzt in der 2. Staffel von Better call Saul. Gotham fehlt nur noch das Staffelfinale, anschließend steht Staffel 3 von Babylon Berlin auf der Agenda. Man in the high Castle ist in Wartestellung und natürlich lechze ich nun den neuen Folgen von Star Trek Darts Picard.

Der Star Wars-Rerun ist ebenfalls durch. Film 8 hatte ich bereits erfolgreich verdrängt. Bin allerdings zu langsam, denn jetzt lohnt ein Kinobesuch für Teil 9 nicht mehr wirklich.


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 2. Feb 2020, 12:27
Beitrag #554


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 5.931
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



Star Wars 8 habe ich gestern erstmalig gesehen. Und ich glaube, dabei wird es auch bleiben.

Wenn du mit Eureka durch bist, empfehle ich dir die "Schwesterserie" Warehouse 13. Herrlich dämlich, macht Spaß.

Nach DS9 folgte logischerweise der Voyager-Rerun. Da bin ich inzwischen Mitte Staffel 4. Die nervige Kes ist endlich weg, und die Kazon sind wir auch los.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
logan3333
Beitrag 2. Feb 2020, 16:24
Beitrag #555


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.071
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 25



Bei der Gelegenheit sei "Avenue 5" zu empfehlen, bei der man Hugh Laurie als Sternschiffskapitänsimitator bewundern kann, er ist der "Captain" des Raum(alp)traumschiffs Avenue 5 von "Judd Industries" einem sehr oberflächlichen Unternehmen, das sehr oberflöchliche Kunden, oberflächlich behandelt. So kann es sein das wenn das einzige technisch kompetente Besatzungsmitglied stirbt, und die Avenue 5 nun durch einen Zusammenprall mit einem Kometen vom Kurs abkommt und nun niemand mehr da ist der das korrigieren kann. Dafür gibt nihilistische Pressesprecher, PR Agenten, nutzlose Crewdarsteller, Konzerndrohnen die völlig behämmert sind und eine kräftige Prise schwarzen Weltraumhumor. Avenue 5 ist der zynische Kommentar auf die Konsumgesellschaft die ein Trekherz höher schlagen läst.

15/15 inkl. Hugh Laurie Bonus. mrgreen.gif wink3.gif

Der Beitrag wurde von logan3333 bearbeitet: 2. Feb 2020, 16:28


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
logan3333
Beitrag 2. Feb 2020, 16:34
Beitrag #556


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.071
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 25



Trailer zu Avenue 5 nachgereicht.

Der Beitrag wurde von logan3333 bearbeitet: 2. Feb 2020, 16:34


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post

12 Seiten V  « < 10 11 12
Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 28. February 2020 - 00:32