Druckversion des Themas

Hier klicken um das Topic im Orginalformat anzusehen

Trek BBS _ Staffel 1-5 _ 4.07 - Verwerfliche Experimente

Geschrieben von: Adm. Ges 26. Oct 2003, 17:54

Ich dachte mir, ich belbe das VOY-Forum mal mit was anderem als einer Umfrage.
Nette Folge - Voyagerschnitt

Was sagt ihr so dazu? "realistisch"?
ich fand sie ganz nett und unterhaltsam

Geschrieben von: Der RvD 26. Oct 2003, 20:20

Kannste mich mal grob erinnern, worum's da ging? Bei dt. Folgentiteln muß ich regelmäßig passen...

Geschrieben von: Matt 26. Oct 2003, 20:33

Das war diese Folge, wo die Aliens getarnt an Bord der Voyager umherliefen und Experimente mit der Crew veranstalteten, ohne daß diese davon wußte, z.B. steckten in Janeways Kopf unsichtbare Nadeln, usw.

Geschrieben von: Mordred 26. Oct 2003, 20:35

Die Folge, wo die Voy-Crew von getarnten Wissenschaftlern Nadeln in die Köpfe kriegt und Kopfschmerzen bekommt...

Ich hab sie nicht mehr so gut in Erinnerung, es müsste jedoch eine von den besseren sein - was nicht viel heißen soll. Von der Grundidee finde ich sie ausgezeichnet, allerdings wurden AFAIR nicht alle Möglichkeiten ausgespielt.

2-

Edit:
Matt war schneller.

Geschrieben von: Adm. Ges 26. Oct 2003, 20:37

Na klar,
Die Voyager untersucht da ein Doppelsternsystem weil da irgendwas interessantes passiert. Jedenfalls stielt sich Paris unter dem Vorwand einen Con-Bericht abliefern zu müssen von der Krankenstation und trifft sich mit Torres ...
jedenfalls werden von fremden Aliens an der VOY-Crew experimente durchgeführt, die Aliens sind jedoch "in Phase" und können deshalb nicht gesehen werden. Der Doc & Belana finden raus, dass etwas für die "Krankheit" der Crew verantwortlich ist und werden von den Aliens gestoppt. Der Doc ist auf das Holodeck geflohen und zitiert via Borgimplantat Seven dorthin. Er stellt schließlich ihr optisches Implantat auf die Phase ein und so kann Seven die Aliens sehen.
Als sie die internen Sensoren umprogramieren will, stopp sie Tuvok, woraufhin sie eines von den Aliens via Phaser sichtbar macht. ...
Janeway entscheidet sich auf Kollisionskurs mit den Sternen zu gehen, um die Experimente zu beenden. Die Aliens verschwinden schließlich, wobei eines ihrer bisher getarnten Schiffe beim abdocken zerstört wird. Die Voy fliegt durch den 2 Sternen hindurch und kann somit den Gravitationskräften entkommen.

Fazit: Tom & Belana lieben sich trotzdem wink.gif

Geschrieben von: Der RvD 26. Oct 2003, 20:45

Ach die war das...

Hat mich seinerzeit nicht sonderlich umgehauen. Für Genaueres müßte ich die Folge allerdings erst wieder ansehen - ist schon was länger her.

Einziger cooler Moment, der mir im Gedächtnis geblieben ist: die vom Kopfschmerz völlig genervte Janeway blafft Tuvok an, daß er für Disziplin bei der Besatzung zu sorgen habe, worauf dieser staubtrocken nachfragt: "Shall I flog them as well?" biggrin.gif

Geschrieben von: Adm. Ges 26. Oct 2003, 21:19

Ja das war in der Tat eine gute Szene. Lustig wie immer war natürlich auch, als der Doc "verschwunden" ist.
Für alle Neelix-Hasser war die Szene in der es in der Küche klapperte und er dann auf dem Boden krampfte sicher der Höhepunkt der Folge.

noch 16 Posts biggrin.gif

Geschrieben von: Lex 27. Oct 2003, 14:05

Die Folge erinnerte mich sehr an "In den Subraum entführt" von TNG. Gleiche Grundstory. Ansich war es ne nette Folge, und damit wohl Voyager Durchschittsqualität.

Geschrieben von: tabby 28. Oct 2003, 20:41

An die Folge erinnere ich mich auch. So schlecht fand ich sie nicht.
Eine nette Idee anständig umgesetzt.
Sicher eine bessere der VOY Folgen smile.gif

Ich gebe eine 2-

Geschrieben von: sepia 6. Nov 2003, 19:22

Beim ersten Durchlauf fand ich die Folge großartig, doch bei der letzten Wiederholung war ich eher gelangweilt. Das Ende ist etwas grausam (so ein bisschen wie ENT-Singularity), aber Janeway absolut entnervt und die Crew mit grotesken Dingen am Kopf ist immer noch schön anzusehen.

Geschrieben von: deflektor 8. Nov 2003, 18:40

Für mich ist das eine der besseren Voy Folgen, vor allem wegen dem komischem Gerät das alle mit sich herumtragen.

Außerdem ist das wenigstens eine der FOlgen in der klar ist wieso Janeway so regiert wie sie reagiert. (das mit dem Binärsys.), und ihre Crew dermaßen gefährdet. Vielleicht haben's ja bei ihr die Dinger nicht mehr rausgeschraubt?

Geschrieben von: Aran 28. Jun 2008, 15:08

QUOTE (Der RvD @ 26. Oct 2003, 21:45) *
Einziger cooler Moment, der mir im Gedächtnis geblieben ist: die vom Kopfschmerz völlig genervte Janeway blafft Tuvok an, daß er für Disziplin bei der Besatzung zu sorgen habe, worauf dieser staubtrocken nachfragt: "Shall I flog them as well?" biggrin.gif


He he, hier musste ich auch wieder lachen, als ich die Episode heute gesehen habe. Und da soll mal einer noch sagen, dass Vulkanier keinen Humor haben. Gerade durch Tuvoks stoische Ruhe, wird die Szene zum Brüller. mrgreen.gif

Aber auch sonst konnte mich die Episode wieder prima unterhalten. Diese "unsichtbaren" Experimente waren mal was neues und die Reaktionen der Crew darauf herrlich. Sehr witzig auch die Szene auf der Krankenstation, als Neelix und Chakotay über ihre Gebrechen "philosophieren". laugh.gif Ebenfalls neckisch waren die Turteleien zwischen B'Elanna und Tom bzw. wie diese versuchen sie vor der Crew geheimzuhalten.

Dass Janeway gegen Ende entnervt zwischen die Doppelsterne fliegt, um die Aliens loszuwerden, mag zwar rücksichtslos erscheinen, wirkt aber durch die Experimente und deren "Nebenwirkungen" recht plausibel. Außerdem dachte auch ich als Zuschauer "Jetzt reichts!". wink.gif

12 Punkte

Ach ja, hier fehlt noch ne Umfrage. smile.gif

Geschrieben von: Adm. Ges 28. Jun 2008, 16:10

Umfrage hinzugefügt

Um ne Bewertung abzugeben müsste ich sie dann aber doch mal wieder sehen...

Geschrieben von: Adm. Ges 24. Jul 2015, 09:42

Gesehen, genossen, gewertet...

In der Tat hat die Folge was von TNGs "In den Subraum entführt", das zudem auch noch deutlich dunkler ist. Spaß macht sie dennoch. Das Ende mit "Das überleben wir nie - oh, wir habens geschafft" hat ja fast schon was von Monkey Island. wink.gif

11 Punkte.

Unterstützt von Invision Power Board (http://www.invisionboard.com)
© Invision Power Services (http://www.invisionpower.com)