IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

7.21 - Ein Unglück kommt selten allein ... , ot: When It Rains ...
"Ein Unglück kommt selten allein"?
Du kannst das Ergebnis dieser Abstimmung erst nach der Abgabe deiner Stimme ansehen. Bitte melde dich an und stimme ab um das Ergebnis dieser Umfrage zu sehen.
Abstimmungen insgesamt: 1
Gäste können nicht abstimmen 
Niall
Beitrag 19. Feb 2000, 18:13
Beitrag #1





Gast






Mein Gott, ist diese Episode vollgestopft! Gleich 4 Handlungsstränge laufen parallel:

- Kira hilft Damar, seine Widerstandsgruppe aufzubauen

- Julian und Miles kämpfen gegen Odos Krankheit

- Gowron entmachtet Martok und will die Klingonen in einem militärischen Alleingang in eine Entschiedungsschlacht gegen das überlegene Dominion führen

- Dukat erblindet und wird von der verärgerten Winn auf die Straße gesetzt.

Für meinen Geschmack sind das viel zuviele Sachen auf einmal. Bei den kurzen Szenen fällt es schwer, richtig Stimmung aufkommen zu lassen. Lichtblick war die Szene, wo Rusot Kira mit einer Bemerkung über Odo=Kollaborateur provoziert und die Beiden sich nachher aussprechen. (Kira steht die SF Uniform ganz gut - oder?)

Ganz daneben ist wieder mal die Ezri Szene, wo in bester Marienhof-Manier Julian Ezris Äußerungen mißversteht.

Und die Logik, wieso S31 ein Heilmittel gegen Odos Krankheit besitzen soll, verstehe ich nicht!

Naja, nicht gerade ein Highlight, diese Episode. Sie dient in erster Linie dazu, spätere Ereignisse einzuleiten (mehr sei hier nicht verraten)


------------------
Nicole

Deutscher Jeffrey Combs Fanclub
-------------------------------

Go to the top of the page
 
+Quote Post

Beiträge in diesem Thema
- Niall   7.21 - Ein Unglück kommt selten allein ...   19. Feb 2000, 18:13
- - DarkLord   NULL   20. Feb 2000, 14:59
- - Adm. Ges   Weiter gehts im hohen Tempo. Gowron entmachtet Mar...   7. Dec 2009, 14:33


Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 29. May 2020 - 22:00