IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

> tos.trekbbs.de

 
Reply to this topicStart new topic
"Pane" Chekov
Ulli
Beitrag 16. Jun 2003, 08:30
Beitrag #1





Gast






Hallo,

in einigen (dt.) TOS Folgen spricht Kirk Mr Chekov als "Pane" an.

Ist das ein H├Ârfehler?
Ein ├ťbersetzungsfehler?
Ein Titel oder Spitzname?
Oder was?

Ulli

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Kobi
Beitrag 16. Jun 2003, 09:00
Beitrag #2


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.722
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Freie Hansestadt Bremen
Mitglieds-Nr.: 29



die irre annahme der ├╝bersetzer Pavel w├╝rde von den deutschen zuschauern nicht angenommen werden - genauso wie der Sol antrieb und diverse andere ├╝bersetzungen (Romulanier, weil Vulkanier, Klingons, Tholiens, ud vieles mehr)

------------------
buten un binnen - wagen un winnen

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex Spartan
Beitrag 16. Jun 2003, 12:00
Beitrag #3





Gast






Ich glaub mir wird schlecht... Das mit Pavel ist mir noch gar nicht aufgefallen...

------------------
From beneath you... it devours

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Kobi
Beitrag 16. Jun 2003, 15:09
Beitrag #4


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.722
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Freie Hansestadt Bremen
Mitglieds-Nr.: 29



Felix Sevenrock ist auch so ein Aussetzer (Gary Seven) - oder Sareks Frau Emily (die eigentlich Amanda hei├čt)

------------------
buten un binnen - wagen un winnen

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Kobi
Beitrag 16. Jun 2003, 16:41
Beitrag #5


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.722
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Freie Hansestadt Bremen
Mitglieds-Nr.: 29



Oh - und nicht zu vergessen: Khan herrschte von 2092-2096 - nicht alles ist schlecht... aber da├č Spock Kirk t├Âtete war nur ein Traum...

------------------
buten un binnen - wagen un winnen

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Botschafter Spoc...
Beitrag 16. Jun 2003, 18:21
Beitrag #6


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.017
Beigetreten: 18. October 03
Wohnort: ShiKahr (Vulkan)
Mitglieds-Nr.: 98



Sofern ich mich nicht irre herrschte Khan im zwanzigsten Jahrhundert...
Go to the top of the page
 
+Quote Post
marv
Beitrag 16. Jun 2003, 20:28
Beitrag #7


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.719
Beigetreten: 22. July 03
Mitglieds-Nr.: 884



Wenn mich meine Erinnerung nicht tr├╝gt, begannen die Eugenischen Kriege laut "Star Trek Chronologie" um 1996. Aber In irgendeiner DS9-Filge wurde das dann glaub ich mal nach oben korrigiert smile.gif

------------------
Man macht sich doch viel zu viele Gedanken

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex Spartan
Beitrag 17. Jun 2003, 07:25
Beitrag #8





Gast






Und was machen die in 100 jahren? Nochmal korrigieren? Ist immer schlecht wenn Filme von der Realit├Ąt eingeholt werden (zB 2001).

------------------
From beneath you... it devours

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Kobi
Beitrag 17. Jun 2003, 09:57
Beitrag #9


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.722
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Freie Hansestadt Bremen
Mitglieds-Nr.: 29



nein, nein - nat├╝rlich wird im Amerikanischen Original 1992, 1996, 2018 gesagt, aber schon damals wurden f├╝r die Deutsche ├ťbersetzung 2092, 2096, 2118 gew├Ąhlt - h├Ârt das n├Ąchste mal genau hin...

------------------
buten un binnen - wagen un winnen

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Angel1701071054
Beitrag 21. Jun 2003, 10:56
Beitrag #10


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 239
Beigetreten: 7. October 03
Mitglieds-Nr.: 73



Tja, solch ein Unfug entsteht immer wieder dann, wenn man hier in Deutschland meint, die Zuschauer bevormunden zu m├╝ssen. Oder wenn die Einbildung grassiert, die Originalbezeichnungen k├Ânnten hier nicht verstanden werden. Ich habe mich ├╝ber solchen Quatsch schon ├Âfter ge├Ąrgert. Man erlebt es ja auch bei der "Umgestaltung" ausl├Ąndischer Film- oder Serientitel. Gruselig!!!

------------------
Der Weg zu den Sternen ist weit.

Go to the top of the page
 
+Quote Post
marv
Beitrag 21. Jun 2003, 12:51
Beitrag #11


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.719
Beigetreten: 22. July 03
Mitglieds-Nr.: 884



Erinnert ihr euch noch an "Friendschip One"? mrgreen.gif

------------------
Man macht sich doch viel zu viele Gedanken

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Matt
Beitrag 21. Jun 2003, 20:26
Beitrag #12


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.614
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 7



QUOTE
Original erstellt von Angel1701071054:
Man erlebt es ja auch bei der "Umgestaltung" ausl├Ąndischer Film- oder Serientitel. Gruselig!!!
Kennt jemand von euch "Michel aus L├Ânneberga" von Astrid Lindgren? Das gibt es ja auch als Serie verfilmt... Und wie mich mein Schwedenurlaub gelehrt hat: Michel hei├čt im schwedischen Original eigentlich Emil! Aber hierzulande f├╝rchtete man ersthaft, die Kinder k├Ânnten ihn mit K├Ąstners "Emil und die Detektive" verwechseln. rolleyes.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex Spartan
Beitrag 23. Jun 2003, 10:25
Beitrag #13





Gast






Dann h├Ątte ich eher Pippi Langstrumpfs Vornamen ge├Ąndert. mrgreen.gif

------------------
From beneath you... it devours

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ulli
Beitrag 24. Jun 2003, 10:43
Beitrag #14





Gast






QUOTE
Original erstellt von Kobi:
die irre annahme der ├╝bersetzer Pavel w├╝rde von den deutschen zuschauern nicht angenommen werden - genauso wie der Sol antrieb und diverse andere ├╝bersetzungen (Romulanier, weil Vulkanier, Klingons, Tholiens, ud vieles mehr)

Ist das eine Vermutung oder sicher?

Dabei w├╝rde mich auch noch interssieren, ob Pane (statt Pavel), Sol (statt Warp) frei erfundene Begriffe sind, oder irgend eine bedeutung haben.

Gibt es da noch andere Beispiele?

Und wie ist es dazu gekommen, dass sich dann doch noch die korrekten Begriffe durchgesetzt haben?

Ulli

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Matt
Beitrag 24. Jun 2003, 12:29
Beitrag #15


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.614
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 7



QUOTE
Original erstellt von Ulli:
Und wie ist es dazu gekommen, dass sich dann doch noch die korrekten Begriffe durchgesetzt haben?
Sp├Ąter setzte sich halt ein v├Âllig anderer Synchronisationsstil durch. Anfangs war man der Meinung, das Ganze so frei wie m├Âglich gestalten zu k├Ânnen, sp├Ąter hielt man sich einfach so genau wie m├Âglich ans Original, ohne krampfhaft jeden "Fachbegriff" oder Namen eindeutschen zu m├╝ssen. Man mu├č dazu wissen, da├č die TOS-Folgen zwar gr├Â├čtenteils von denselben Sprechern, aber zu verschiedenen Zeiten synchronisiert wurden. Die urspr├╝nglich vom ZDF in den 70ern gesendeten Folgen wurden viel fr├╝her synchronisiert als die sp├Ąter (IMO ab 1988) von SAT.1 gezeigten Folgen. Das bedeutet, da├č das ZDF seinerzeit nur "seine" Folgen synchronisiert hat - samt "Sol-Antrieb", "Pane" und albernen Dialogen. Die SAT.1-Synchro ist wesentlich n├Ąher am Original, wurde aber auch erst Mitte der 80ern synchronisiert. Darum auch dieses Durcheinander: mal ist die Rede vom "Sol-Antrieb", in der n├Ąchsten Folge ist es wieder der "Warp-Antrieb" usw.

[Dieser Beitrag wurde von Matt am 24.06.2003 editiert.]

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ulli
Beitrag 27. Jun 2003, 10:55
Beitrag #16





Gast






QUOTE
Original erstellt von Matt:
Die urspr├╝nglich vom ZDF in den 70ern gesendeten Folgen wurden viel fr├╝her synchronisiert als die sp├Ąter (IMO ab 1988) von SAT.1 gezeigten Folgen. Das bedeutet, da├č das ZDF seinerzeit nur "seine" Folgen synchronisiert hat - samt "Sol-Antrieb", "Pane" und albernen Dialogen.

Ich will es nicht beschw├Âren - aber als jemand, der Enterprise noch "LIVE" erlebt hat (also die Erstausstrahlungen auf dem 2.), bin ich mir eigentlich ziemlich sicher, dass es schon dabei den Wechsel von Sol zu Warp und Pane zu Pavel gegeben hat ...

Ulli

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Matt
Beitrag 27. Jun 2003, 12:53
Beitrag #17


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.614
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 7



Hmm, da bin ich ├╝berfragt. Soweit ich wei├č, begann das "Umdenken" wirklich erst bei den SAT.1-Folgen. Allerdings wei├č ich auch, da├č damals etwa vier verschiedene Synchron-├ťbersetzer f├╝r das ZDF an der Serie gearbeitet hatten (jeder hat immer genau eine Folge ├╝bersetzt). Wenn die sich nicht abgesprochen haben, kann es durchaus sein, da├č du recht hast.

[Dieser Beitrag wurde von Matt am 27.06.2003 editiert.]

Go to the top of the page
 
+Quote Post
JEAN-LUC
Beitrag 30. Jun 2003, 14:44
Beitrag #18


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.170
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: M├╝hlhausen/Th├╝r.
Mitglieds-Nr.: 32



hmm, ich war immer der meinung, das sei (ausnahmsweise) mal eine gute freie ├╝bersetzung gewesen. "Pane" ist im slawischen (zumindest im tschechischen) eine nicht ganz un├╝bliche anrede.
allerdings f├╝r frauen wenn ich richtig liege... kennt sich da zuf├Ąllig jemand besser aus als ich, der ich gerade noch wei├č, was "guten tag" und "auf wiedersehen" auf tschechisch und lampe auf russisch hie├čt?

------------------
Sie haben die Br├╝cke ... Mr. Troi

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex Spartan
Beitrag 30. Jun 2003, 15:09
Beitrag #19





Gast






Vielleicht kann die polnische Freundin meines Bruders oder die ukrainische Freundin der Schwester meiner Freundin (noch alles klar?) da weiterhelfen. Ich kl├Ąr das mal ab wink.gif

------------------
From beneath you... it devours

Go to the top of the page
 
+Quote Post
g'd
Beitrag 30. Jun 2003, 22:43
Beitrag #20


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 134
Beigetreten: 24. August 03
Mitglieds-Nr.: 20



im polnischen heisst "pan" herr und "pani" frau. mit anderen fremdsprachen kann ich nicht dienen. smile.gif

------------------
IRC
server: irc.euirc.net
channel: #trekbbs

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex Spartan
Beitrag 1. Jul 2003, 08:44
Beitrag #21





Gast






^kann ich soweit best├Ątigen. Ich warte noch auf die ukrainische ├ťbersetzung.

------------------
From beneath you... it devours

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ransom
Beitrag 8. Jul 2003, 17:57
Beitrag #22





Gast






OK, Leute. Ich will jetzt was wissen. Und zwar im Zusammenhang mit Chekov. War er jemals ein richtiger Sicherheitsoffizier und koennte man seine Funktion mit denen von Worf, Tuvok oder gar Odo vergleichen?

Und noch was. Das was in der offiziellen Star Trek Enzyklopaedie steht...das zaehlt doch nicht zum Kanon, sondern basiert nur auf Kanon, oder? Und als solches wird es auch behadelt, nicht wahr?

danke.

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex Spartan
Beitrag 9. Jul 2003, 07:33
Beitrag #23





Gast






Die offizielle Enzyklopedie ist Canon. Was darin steht gilt (solange bis B&B wieder nen sch├Ânen effekt brauchen).
Die Deutschen ├ťbersetzungseskapaden geh├Âren nat├╝rlich nicht zum Canon.

------------------
From beneath you... it devours

Go to the top of the page
 
+Quote Post
JEAN-LUC
Beitrag 9. Jul 2003, 09:51
Beitrag #24


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.170
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: M├╝hlhausen/Th├╝r.
Mitglieds-Nr.: 32



QUOTE
Original erstellt von Ransom:
OK, Leute. Ich will jetzt was wissen. Und zwar im Zusammenhang mit Chekov. War er jemals ein richtiger Sicherheitsoffizier und koennte man seine Funktion mit denen von Worf, Tuvok oder gar Odo vergleichen?

...

was verstehst du unter "richtigen" Sicherheitsoffizieren - was war an Worf, Tuvok und Odo falsch?

------------------
Sie haben die Br├╝cke ... Mr. Troi

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Kobi
Beitrag 9. Jul 2003, 12:01
Beitrag #25


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.722
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Freie Hansestadt Bremen
Mitglieds-Nr.: 29



QUOTE
OK, Leute. Ich will jetzt was wissen. Und zwar im Zusammenhang mit Chekov. War er jemals ein richtiger Sicherheitsoffizier und koennte man seine Funktion mit denen von Worf, Tuvok oder gar Odo vergleichen?

Ja und Nein, w├Ąhrend der urspr├╝nglichen F├╝nf-Jahres-Mission (2265-2270) war er als Navigationsoffizier eingesetzt und ├╝bernahm auch des ├Âfteren die Station von Spock.

Mitte 2269 verl├Ą├čt F├Ąhnrich Chekov das Schiff und l├Ą├čt sich von der Sternenflotte zum Sicherheitsoffizier ausbilden, w├Ąhrend dieser Zeit wird er zum Lieutenant Junior Grade ernannt.

2272 wird er zum Lieutenant ernannt und dient an Bord der unger├╝steten Enterprise zun├Ąchst unter dem Kommando von Captain Decker und ein Jahr sp├Ąter unter Rear-Admiral Kirk als Sicherheitschef.

Irgendwann vor 2285 l├Ą├čt er sich in das Wissenschaftscorps der Sternenflotte versetzen und wird erster Offizier unter Captain Tyrell auf der Reliant.

QUOTE
Und noch was. Das was in der offiziellen Star Trek Enzyklopaedie steht...das zaehlt doch nicht zum Kanon, sondern basiert nur auf Kanon, oder? Und als solches wird es auch behadelt, nicht wahr?

Nein, der Inhalt kann keinesfalls als offiziell betrachtet werden, denn wie bei den pr├Ą-1990 Publikationen besteht das Buch zu 50% aus purer Spekulation. Der einzige Unterschied ist, da├č ein verantwortlicher der Show bestimmte Freunde im PR-Bereich von Paramount hat.

------------------
buten un binnen - wagen un winnen

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex Spartan
Beitrag 9. Jul 2003, 12:43
Beitrag #26





Gast






@ransom: Wenn du puren Canon m├Âchtest schau in die offiziellen Fakten und Infos Sammelhefte. Da steht alles drin, und alles ist von Paramount abgesegnet.
Eine Alternative ist die Neuauflage der Enzyklop├Ądie, welche leider nur auf Englisch erschienen ist, oder die Infos von Startrek.com, der offiziellen Seite. Wie Kobi schon sagte, alles, was vor 1990 (?) geschrieben wurde muss nicht unbedingt Canon sein.

------------------
From beneath you... it devours

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Kobi
Beitrag 9. Jul 2003, 15:08
Beitrag #27


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.722
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Freie Hansestadt Bremen
Mitglieds-Nr.: 29



QUOTE
Original erstellt von Lex Spartan:
Da steht alles drin, und alles ist von Paramount abgesegnet.

... genau wie jedes Buch vor Okuda...
Autoren werden sogar gezwungen bis zu 90% ihres Werkes vor der Ver├Âffentlichung den W├╝nschen von Paramount anzupassen.

QUOTE
Original erstellt von Lex Spartan:
Wie Kobi schon sagte, alles, was vor 1990 (?) geschrieben wurde muss nicht unbedingt Canon sein.

... alles nach 1990 ist aber auch nicht besser...
Wenn Okuda f├╝r seine Chronologie jede Referenz selbst erfindet ist das f├╝r mich non-canon.

------------------
buten un binnen - wagen un winnen

[Dieser Beitrag wurde von Kobi am 09.07.2003 editiert.]

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ransom
Beitrag 9. Jul 2003, 17:10
Beitrag #28





Gast






Danke vielmals fuer diese Informationen.
Mir ist schon klar, dass Chekov auf der Enterprise 1701 nicht den Dienst eines Sicherheitsoffiziers verrichtete. Wie schon gesagt, liess er sich erst spaeter zu diesem ausbilden. Und als solcher war er einige Zeit taetig, aber seine Funktion als Sicherheitschef ist meiner Meinung nach in den Filmen nie genau erklaert worden. (ich kann mich nicht genau jetzt an alles erinnern, aber es schien nie so, als ob er die Aufgaben eines echten Chef der Sicherheit hatte). Deswegen bin ich auch
ein wenig verwirrt, wenn es in seinen Akten steht, dass er ein Sichereitsoffizier war und trotzdem nie so richtig den Eindruck eines Sicherheitsoffiziers hinterliess. Ich wundere mich, welche Aufgaben genau hatte er in dieser Position, als er unter dem Kommando von Will Decker war?
Die Information, die seinen Dienst als Security officer betrifft, befindet sich sowohl auf der offiziellen Star Trek Seite als auch in der offiziellen Enzyklopaedie, die 1999 herausgegeben wurde, wenn ich mich nicht irre. Bedeutet das, dass man jetzt diese Informationen, seiner Funktion als Sicherheitschef betreffend, aus diesen Quellen als einzige relevanten Daten betrachten sollte, oder gibt es irgendwelche anderen Referenzen (z. B. Erwaehnung im Film), die das bestaetigen wuerden?

[Dieser Beitrag wurde von Ransom am 09.07.2003 editiert.]

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex Spartan
Beitrag 10. Jul 2003, 07:49
Beitrag #29





Gast






Soviel ich weiss wurden in den Filmen nur die Sachen erw├Ąhnt die du bereits gesagt hast. Und das ist leider nicht sehr viel. verst├Ąndlich, dass man in 100Min-Spielfilmen nicht die Zeit hat, auf jede einzelne Person einzugehen und jede kleinigkeit Onscreen zu erkl├Ąren. Trotzdem muss man leider sagen, dass zum echten Canon nur die Sachen geh├Âren, die auf der Leinwand zu sehen sind, also TOS, TNG, DS9, Voy, ENT und die 10 Filme. Die Zeichentrickserie geh├Ârt auch nicht zum Canon und wird (leider?) meist ignoriert. Die (neuere) Sekund├Ąrliteratur geh├Ârt teils auch zum Canon, wenn Paramount sie entsprechend absegnet. Allerdings schert sich Paramount einen Dreck darum, diese Infos auch zu beachten.
Fazit: Glaube nur, was du siehst...

------------------
From beneath you... it devours

Go to the top of the page
 
+Quote Post
JEAN-LUC
Beitrag 10. Jul 2003, 08:46
Beitrag #30


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.170
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: M├╝hlhausen/Th├╝r.
Mitglieds-Nr.: 32



Also in ST:I ist pavel als chef der sicherheit t├Ątig - soll man angeblich sogar an der uniform erkennen, wobei ich ST:I da jegliches system abspreche. wink.gif davor kann er nat├╝rlich kurzzeitig einfaches "redshirt" gewesen sein, aber das nur sehr kurz, da kirk sich die enterprise ja kurz nach ihrer wiederindieststellung gekrallt hat.

[lebensweisheit]tippe niemals einen beitrag, ohne ihn noch mal auf rechtschreibfehler durchzusehen, auch wenn du in eile bist[/lebensweisheit]

------------------
Sie haben die Br├╝cke ... Mr. Troi

[Dieser Beitrag wurde von JEAN-LUC am 10.07.2003 editiert.]

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Kobi
Beitrag 10. Jul 2003, 11:29
Beitrag #31


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.722
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Freie Hansestadt Bremen
Mitglieds-Nr.: 29



Um genauer zu sein, 2273 war Chekov definitiv Artillerieoffizier auf der Enterprise, er sa├č an der Torpedoabschu├čkontrolle - Star Trek hat die Rolle des Artillerieoffiziers und die des Offiziers der Wache immer vermischt - besonders seit TNG.

Zu den Uniformenfarben in TMP - ist eigentlich ganz einfach es gibt Braun f├╝r Mannschaften, Sand f├╝r Offiziere und Blau f├╝r Kommandooffiziere.
Die Divisionsfarben sind Wei├č f├╝r Command, Gold f├╝r Operations, Orange f├╝r Wissenschaft, Gr├╝n f├╝r Medizin, Rot f├╝r Maschinen und Grau f├╝r Sicherheit.

------------------
buten un binnen - wagen un winnen

Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 10. December 2019 - 12:05