Druckversion des Themas

Hier klicken um das Topic im Orginalformat anzusehen

Trek BBS _ Folgenreviews _ 3.19 - Planet der Unsterblichen

Geschrieben von: FREAK 12. Jun 2001, 15:06

Mit ungefähr einer Woche Verspätung bringe ich jetzt mal einen Beitrag zu der Episode. Ich hoffe ihr habt sie diesmal gesehen, denn die folge war wirklich gut. IMO war sie sogar die Beste seit 'Let That Be Your Last Battlefield' (Bele jagt Lokai).
Was mir nicht ganz so gefallen hat war die Idee, das Flint so viele Berühmtheiten in einer Person ist. Das müsste nicht unbedingt sein. Und auch der Anfang war nicht unbedingt eine Meisterleistung.
Aber ansonsten war die Folge genial. Wirklich von, der Idee mit Flint und Rayna (Aus irgend einem älteren Roman geklaut), über Raynas Gefühle die von Kirk erweckt werden, welcher am Ende als gebrochener Mann zu sehen ist, bis zu Spock, der Mitleid mit Kirk hat und dabei gegen jegliche Logik und seinen Kodex verstößt.
Wirklich eine ausgezeichnete Episode, der ich jeden Fehler und jede Schwäche verzeihe.
Note:
1-

cu FREAK

Geschrieben von: FREAK 12. Jun 2001, 15:38

Was ich noch sagen wollte:
Am Anfang hat mich die Folge nicht so sehr überzeugt. Allerdings haben mich die Ideen bis heute verfolgt, und das kommt nur selten bei ST vor. Daher meine Wertung.

Geschrieben von: Dr. Zoidberg 12. Jun 2001, 21:17

QUOTE
Original erstellt von FREAK:
Was ich noch sagen wollte:
Am Anfang hat mich die Folge nicht so sehr überzeugt. Allerdings haben mich die Ideen bis heute verfolgt, und das kommt nur selten bei ST vor. Daher meine Wertung.

„Ich bin Leonardi da Vinci, Brahms... ist schon ganz schön peinlich. Und warum altert er plötzlich, als er den Planeten verläßt?.
Hier werden 'Data' und 'Highlander' vorweg genommen.
Toll und mies zugleich.

Noter: 2 bis 6


Unterstützt von Invision Power Board (http://www.invisionboard.com)
© Invision Power Services (http://www.invisionpower.com)